Unterwegs mit Baby

Juni 26, 2012 − by Annika − in Kids − No Comments

Ein tibetanischer Lastenesel ist gar nichts dagegen, denn auf kleiner oder großer Reise mit einem Baby zu sein bedeutet Planung, Nerven und Muckis.
Wat zum Essen, wat zum Spielen, wat zum Wechseln und dann der ganze Windelkram machen sich in Taschen breit und ziehen die eh schon schwere Tasche ins Chaos runter. Und dann die Auswahl an “Vorrankommungsmitteln”, Babywanne, Babyschale, Babytrage oder einfach alles mitnehmen ? Damit man ja nicht in Situationen landet in dennen einem das Herz vor lauter Aufregung aus den Ohren springt. Doch wer will das schon, deswegen einfach das Kind gepackt und auf geht’s.
Das Leben kann so einfach sein !

Meine Top-Sachen um mit einem Baby unterwegs nicht die Nerven zu verlieren:

Wat zum Kuscheln: Eule von Franck & Fischer
Wat zum daneben gehen: Spucktücher über Mamarella
Für die Mahlzeit: Nuckelflasche von Beaba über Babylotta
Gegen die Sonne: Sonnenhut von Zara
Zum Wärme schenken: Cardigan von Petit Bateau
Wat zum Klimpern: Greifling von Haba





Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*