MBFW: Lala Berlin / Eine Liebeserklärung

Januar 30, 2012 − by Camilla − in Mode − No Comments

Zugegegen, ich habe Lala Berlin schon viele Liebeserklärungen gemacht in der Vergangenheit. Trotzdem werde ich offensichtlich nicht müde, es immer wieder zu tun. Man köännte es auch so sagen, hab ich erst einmal mein Herz verschenkt, dann ist es zumindest für lange Zeit so…

Photobucket

Dass Leyla Piedayesh einer innovativsten Designerinnen in Deutschland ist, hat sie bereits oft bewiesen. Immer wieder zeigt sie, dass sie trendtechnisch immer weit voraus ist und von Saison zu Saison neue Akzente setzt. Und so auch bei dieser Kollektion. Ungewohnt ruhige Farben waren das Gerüst der Designerin für den Winter 2012/2013. Schwarz, dunkles Khaki und Sandfarben, dazu ein helles Taubenblau, dass einen schön eisigen Kontrast bot. Die Schnitte waren skandinavisch angehaucht, also eine weite Oversize-Silhouette, die cool und feminin zur selben Zeit wirkt. Dazu der übliche Materialmix und das Leyla-übliche Palästiner-Muster.

Ganz besonders aber hat mir der Falkenprint gefallen – dieser eine besondere Print, der in fast jeder Kollektion von Lala Berlin zu finden ist. Ich gehe sogar soweit, dass dies der schönste Print der gesamten Fashion Week gewesen ist. Zumindest für mich. Aber auch sonst möchte ich bitte jedes Teil der Kollktion in meinem Schrank hängen haben. Und bis dahin kann ich ja einfach etwas blauen Lidschatten verwenden und von der Kollektion träumen….

Photobucket





Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*