Alexa Chung für die Partykollektion von Vero Moda

Dezember 04, 2012 − by Annika − in Mode − No Comments

Man möchte meinen das eine Marke keine Werbung mehr ohne It-Girls und co. machen kann. Auf jeder Werbetafel und jedem Onlineshop schauen sie uns an. Doch können wir überhaupt noch ohne ? Keine Kooperationen mehr, keine Schauspielerinnen Kollektionen und keine Werbeverträge mit Frau Moss, Johannson, Casta, Kerr und mehr ? Ginge das ?
Nein, wahrscheinlich nicht. Über was sollten wir schreiben und uns freuen, da es mit ausschließlich nur Models in der Werbewelt manchmal ziemlich langweilig wäre.
So finde ich es auch unheimlich spannend eine Alexa Chung für Vero Moda zu sehen, denn für ein leicht eingestaubtes Image kann die Dame doch oftmals Wunder wirken.





Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*